Fußballspiel

Viele Begeisterte von Glücksspiel im Internet haben bisher nur das Spielen im Online Casino kennengelernt. Dabei gibt es online noch so viel mehr Möglichkeiten Spaß zu haben, zu spielen und zu gewinnen. Eine dieser Möglichkeiten ist beispielsweise auch eine Sportwette zu platzieren. Dafür gibt es eine ganze Reihe verschiedener Optionen und natürlich auch viele Sportarten.

Was genau bedeutet es eine Sportwette zu platzieren?

Eine Sportwette kann man auf eine sportliche Begegnung zwischen zwei Mannschaften oder Sportlern platzieren. Dabei entscheidet man in der Regel vor dem Event, wie dieses ausgehen wird, bzw. wer gewinnen und wer verlieren wird. Je nachdem bei welchem Wettanbieter man so eine Wette platziert, hat man dafür verschiedene Möglichkeiten.

Die beliebtesten Wetten sind Siegwetten – bei denen wetten man auf den Sieg oder die Niederlage eines Teams oder Sportlers. Es gibt aber auch noch weitere Wettformen, bei denen es nicht nur auf den Ausgang einer Partie ankommt. Man kann stattdessen beispielsweise auch auf folgende Ereignisse wetten:

  • Die Anzahl der Eckstöße
  • Die Anzahl der Freistöße
  • Wie oft wurde auf das Tor geschossen?
  • Wie war der Punktestand zur Halbzeit?
  • Anzahl der vergebenen roten und gelben Karten (beim Fußball)
  • Anzahl der Spielerwechsel

Welche Möglichkeiten Ihnen tatsächlich geboten werden, kommt aber immer auf den Wettanbieter an. Deswegen lohnt es sich, genau zu schauen welcher Buchmacher was anbietet.

Wie und wo kann man Sportwetten platzieren?

In erster Linie brauchen Sie einen vernünftigen Wettanbieter, bei dem Sie Ihre Sportwette abschließen können. Die meisten Online Buchmacher haben ein großes Angebot verschiedener Sportarten und stellen Ihnen zusätzlich auch Promotionen zur Verfügung. Wie viel Bonusguthaben Sie erhalten können, oder wie viele gratis Angebote Ihnen generell geboten werden, kommt darauf an, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden.

Woran erkennt man einen guten Wettanbieter?

Ein guter Wettanbieter gibt Ihnen die Möglichkeit aus einer ganzen Reihe verschiedener Sportarten zu wählen. Dabei sollten Sie auf jeden Fall aus den bekanntesten und beliebtesten Sportarten wählen können, wie zum Beispiel:

  • Fußballwetten
  • Basketballwetten
  • Handballwetten
  • Eishockeywetten
  • Tenniswetten

Die meisten Online Wettanbieter stellen Ihnen aber deutlich mehr Sportarten, als die oben genannten, zur Verfügung.

Neben einer großen Auswahl diverser Sportarten sollten Sie auf jeden Fall sicherstellen, dass der Buchmacher über eine gültige Lizenz verfügt. Achten Sie dabei auch darauf, dass in unterschiedlichen Ländern, auch verschiedene Lizenz-Gesetze gelten. Während es in Deutschland ausreicht, wenn der Wettanbieter eine Lizenz aus einem EU-Staat hat, müssen Schweizer Anbieter eine Lizenz des Landes vorweisen. Ohne Lizenz sollten Sie niemals eine Wette platzieren!

Außerdem ist es unabdinglich, dass Sie bei Fragen oder Problemen mit den Mitarbeitern des Kundendiensts sprechen können. Dabei ist es am besten, wenn Sie einen Live Chat nutzen können. Dieser sollte so lange wie möglich geöffnet sein, denn Hilfe per E-Mail kann manchmal mehrere Tage dauern.

Wo kann man die besten Sportwetten platzieren?

Welcher Wettanbieter für Sie der Beste ist, kommt ganz darauf an, wo Sie leben und was Ihnen wichtig ist. Für Schweizer Kunden gibt es andere Wettanbieter, als in Deutschland und Österreich. Deswegen muss man die ganze Thematik etwas differenzierter betrachten.

Unsere Empfehlung:

  • Bester Wettanbieter für deutsche Wettkunden: Tipico
  • Bester Wettanbieter für österreichische Wettkunden: Interwetten
  • Bester Wettanbieter für Schweizer Wettkunden: Bahigo

Auf den Webseiten der Buchmacher können Sie zusätzlich noch umfangreiche Informationen zu deren Angeboten und Auswahl finden.

Welche sind die beliebtesten Sportwetten?

Weltweit sind Fußballwetten am verbreitetsten und damit auch am beliebtesten. Überall auf der Welt machen Wettanbieter den meisten Umsatz mit Fußballwetten und das mit großem Abstand. Fußballwetten machen über 80% aller Einnahmen aus – an zweiter Stelle kommen Tenniswetten, aber die machen nur etwa 10% aus.

Fußballwetten werden wegen der großen Beliebtheit bei fast jedem Online Wettanbieter angeboten. Viele Wettkunden platzieren auch ausschließlich Fußballwetten und somit sind die Wetten mit dem runden Leder schon fast symbolisch für Sportwetten als Ganzes geworden. Die meisten Anbieter werben auch mit Fußballspielern und Aktionen und Promotionen rund um den Fußballsport – und das mit Erfolg.

Was bedeuten Wettquoten?

Für jede Sportwette gibt es entsprechende Wettquoten. Diese Quoten geben an, wie wahrscheinlich eine Mannschaft oder ein Sportler gewinnen, bzw. verlieren wird. Generell gilt, dass ein Sportler bessere Gewinnchancen hat, je geringer die Wettquote ist. Außenseiter haben in der Regel also relativ hohe Quoten und die möglichen Gewinne sind damit hoch.

Wie kann man also das Beste aus Wettquoten machen und gewinnen?

Ideal ist es, wenn man sich so gut wie möglich mit der Sportart auskennt und nicht nur die eine Begegnung verfolgt. Denn je besser man über die Bewegungen und Aktivitäten im Sport Bescheid weiß, desto leichter ist es, eine erfolgreiche Wette zu platzieren. Am meisten kann man dann gewinnen, wenn man eine Wette mit hoher Quote platziert – bei der der Außenseiter bessere Gewinnchancen hat, als vorher vom Buchmacher angenommen.